m1

Als Landschaftspflege wird die landschaftsbauliche Umsetzung der im Rahmen der Landschaftsplanung festgelegten Ziele zu Bewahrung und Gestaltung von Natur und Landschaft bezeichnet. Landschaftspflege ist neben Naturschutz und Erholungsvorsorge ein Aspekt der Landschaftsplanung. Sie hat die Aufgabe, in speziellen Bereichen einer Gemeinde die ökologische und landschaftliche Vielfalt zu erhalten, zu sanieren oder auch neu zu entwickeln und damit bedeutende, auch zum Teil großräumige Landschaftstypen (z. B. Heideflächen, Riedflächen, Streuobstwiesen) zu erhalten. Im Gegensatz zum Naturschutz ist Landschaftspflege nicht konservativ-bewahrend, in ihrem Rahmen greift der Mensch aktiv in Natur und Landschaft ein, um deren Gesamtzustand zu verbessern.

Ziel der Landschaftspflege ist in der Regel das Erreichen eines möglichst naturnahen Zustands, um ein ökologisches Gleichgewicht zu schaffen. Sie umfasst insbesondere alle Maßnahmen zum Schutz, zur Pflege und Neuanlage naturnaher Lebensräume, aber auch von Kulturlandschaften und landwirtschaftlichen Nutzflächen für heimische Pflanzen- und Tierarten (z. B. Anlage von Hecken, Windschutzstreifen). Weiterhin erstreckt sich die Landschaftspflege auf die Renaturierung und Pflege bei Schäden an Naturhaushalt und Landschaftsbild. Hierzu gehören z. B. die Vernetzung von Teilflächen, insbesondere in Ballungsräumen und die Renaturierung von ehemaligen Industriebrachen. (Quelle: Wikipedia)

Landschaftspflege
Logo800
logoGala75

Saalenbergstraße 1
79294 Sölden / Freiburg
Telefon: 0761 / 4 59 52-0
Fax: 0761 / 4 59 52-15

e-Mail:info@scherer-gala.de

header1
GmbH
Unternehmen
Garten- und
Baum- und
Landschafts- und
Impressionen
Dienstleistungen

Impressum

Sitemap

Grundstücks- und
Logo800Baum- und Landschafts- und Grundstücks- und